TTZ 53 - Multifunktions-Flip-Flop

Aus teamtotalezerredung.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
0.00
(0 Stimmen)

Folgendauer: 78:56 min
iTunes, Spotify, Youtube


Vorherige (Folge 52 Geo-Sturm der Entpfehlung)Folge 53 Multifunktions-Flip-FlopNächste (Folge 54 Des Sprudels Kern)


Folgenbeschreibung

"André hat Wetterkopfschmerzen und darf sich nie wieder in Helmstedt blicken lassen. Ist aber kein Problem, denn seit er Julius‘ Playstation hat, wird er eh nie mehr das Haus verlassen. Julius hingegen geht es gut, vor allem, weil er sich ganz viele Herbstpflanzen gekauft hat. Außerdem: Neuigkeiten vom Paket-Gate und allerlei andere geile Dinge."

Inhalt

  • Andrés Wetterkopfschmerzen
  • André und Julius sollen sich laut einer Bekannten von Julius in den letzten Folgen extrem ins Wort gefallen sein
  • Aufeinander achten ist wichtig, aber Andrés Vorrichtung verhindert das Ansehen von Julius zu André, André kann Julius aber sehen
  • André und Julius stellen fest, dass ein Jahr Podcast bereits vorbei ist
  • Erinnerung an Lachflash wegen der Scheißespieße
  • André und Joachim Meyerhoff und Leipzig
* André hatte sich geschworen, Joachim Meyerhoff nach Leipzig zu holen, komme was wolle
* André hat Management, Theater, etc. angeschrieben und um Joachims Mail gebeten, seine Einladungsmail wurde weitergeleitet
* Wiener Burgtheater: sehr sehr gerne, aber Joachim Meyerhoff arbeitet inzwischen am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und hat die Mail auch bekommen 
* Er kommt da durch den Spielplan nicht weg, er ist Schauspieler
* Letzte Woche hat jemand André geschrieben, dass eine Lesung von Joachim Meyerhoff im Theater stattfindet und ob die nicht hinwollen
* André war bereits auf 180 und wollte alle zur Sau machen, dass Joachim Meyerhoff im Theater liest - hat sich zwei Tage aufgeregt und bereits eine Hass-Mail halb formuliert 
* Spoiler: die Lesung findet bzw. fand in Hamburg statt
* Person wollte wirklich mit André nach Hamburg fahren 
  • Gespräch über Bücher
* Julius fand das Buch mit Frankreich nicht so gut 
* jenes Buch war wohl ein Geburtstagsgeschenk von André
* Julius mag Karl Ove Knausgård, André hat von ihm etwas rumstehen, aber noch nicht gelesen
* André fragt, welcher der 78 Teile am besten sei. Ist verwirrt, was gut ist.
* Julius empfiehlt: Träumen - Studium; Zweiter Band war das beste - Sterben; Spielen - fand er langweilig; Leben - relativ gut; liest gerade Lieben - starkes Männer-Frauen-Bild
* liebe Grüße an Josefine Berkholz
* 4 Bücher von Joachim Meyerhoff erzählen über seine Jugend und wie er zu seinem Menschen geworden ist
* Er ist auf einem Psychiatrie-Gelände aufgewachsen.
* beide wollen bis zum Ende des Jahres mindestens ein Buch von Knausgård gelesen haben
* André hat mit Band 4 angefangen, dann 3,2,1,5,6,7
* Julius hat zuerst das Ende gelesen
* selbst die jüngsten Zerredis haben sich mit ihrem Hogwarts-Haus vorgestellt
* Frage, ob Harry Potter mittlerweile im Lehrplan integriert ist 
* hat geweint
* Love Actually ist dagegen nichts beim Wohlfühlfaktor
* ist im Lehrplan der USA 
* Julius Meinung nach das erste feministische Buch
  • Lesedüne: Julius erwähnt immer den Podcast, dabei machen sich manchmal Zerredis bemerkbar
  • Dota hat erst in Berlin bei Fridays For Future gespielt, danach ab nach Leipzig, dann dort gespielt, am Montag Vertonungen der Gedichte von Mascha Kaléko- Lesetipp!
  • Julius wurde gebeten, Maik Martschinkowsky im Podcast zu erwähnen
  • André war Samstag in Helmstedt
* Mixed Show, André war als vorletzter dran
* zweiter Text kam in Berlin super dran, Brainstorming Wahlkampf Afd, Helmstedt fand es überhaupt nicht geil - es sind laut Sebastian Hahn Leute dabei gegangen, gute Besserung an Dominik Bartels!
* nur starke, Anti-Vibes; negative Vibes 
* nur ein höflicher Applaus
  • machen, was man für richtig hält

Müsste ab 23:33 Minuten weiter verschriftlicht werden

  • Leserpost

Wiederkehrende Themen

Unnützes Wissen

Folgenindex
2018

#01.5 Chico#02 Unlustig und langweilig#03 Wick Boom#04 Esoterische Esel#05 Einzelkampf#06 Dummheit ist blöd#07 MDMA-Bolognese#08 Freiberger Naziwein#09 Bodypaintball#10 Baden-Württemberg angreifen#11 Giftpfeile für Harry Potter#12 Das Herrmann-Fischer-Syndrom#13 Omabrust am Kopf#14 Celloloch-Arschgeweih

2019

#15 Wundstarrkrampf der Sozialdemokratie#16 Das Puzzlemattenmaßmysterium#17 Der Legominister#18 Leberwurstkerze#19 Der Elon Musk von Leipzig#20 Hauskatzen mumifizieren#21 Ein Rucksack namens Volker#22 Wilson Gonzales Metalknecht#23 Aggro-Blinde#24 Sundré und Julius‘ Wette des Jahrhunderts#25 André gründet eine Bürgerwehr#26 Nieder mit den Tigerenten#27 Nochmal wegen der Waschmaschine#28 Lax Vox in der Probezeit#29 Lost im Regenbogencamp#30 Tag der offenen Tür im Gefängnis#31 Magnete outfluencen#32 Sauce Hollandaise raus aus Deutschland#33 Basketballmeister mit den Dessau Dwarfs#34 Eklat im Supermarkt#35 Angriff der Scheißespieße#36 Joko und Klaas des Ostens#37 Lifestyle-Heiden#38 Unantastbare Omas#39 Besuch ist Einbruch#40 Fiese Verletzung am Fröchel#41 Hip Hop mit Tobi Schlegl#42 Geliebte Geister-Schwestern#43 Quereinstieg in Hogwarts#44 Andrond und Miracjulix im Kaliyuga#45 Mindestens 60 Oechsel#46 Maurer sucht Bau#47 Die Zwei von der GMX-Bande#48 Batmom und Robin#49 Sächssch on the Beach#50 Intervallfasten the Furious#51 Hebamme wider Willen#52 Geo-Sturm der Entpfehlung#53 Multifunktions-Flip-Flop#54 Des Sprudels Kern#55 Der natürliche Scheißlauf des Lebens#56 Kinder mieten#57 HaARSCHarf am Rand des Hinnehmbaren#58 Umami ich mag dich!#59 Laktose- und Chipsfrisch-ungarisch-intolerant#60 OK Pföpfe#61 Das Ikea Piratenschiff#62 Am Ufer entlang gendern#63 Simon was geht?#64 Vorwürfe aus Osna#65 Vom Quadrat enttäuscht#66 No Tannenbaum

2020

#67 2020 du Umweltsau#68 Rechtsradikale Tiere#69 OP-Termin (nicht schlimm)#70 Sons of Electricity#71 Shoutout an Kopffüßler Jens#72 Dittschen und Rungsen#73 Post aus Wuhan#74 Julius ist schuld (immer)#75 Albino-Michel und das Schaufensterschaf#76 Die wollen Herrn Müller etwas antun#77 Jon Bon Juli spielt die Pansenfistel#78 Ninja-Sterne in Grottendorf-Gorilla#79 Döshi und Schnitzza#80 Zerdänis, Zerschwedis und Zertschechis#81 Dieb ist kein Beruf#82 Die Pflegekraft der Seele#83 Warten auf Pornot#84 Dann eben Voodoo#85 Das letzte Grab hat viele Kammern#86 Frommer und Werbst decken auf#87 Widerstand ist steckdos#87.5 Dipl. Ng-Enieur*innen#89 Brüllosophie#90 Pointierte Normalität#91 Niedriges Risiko#92 Bauer sucht Frau - Das Muhsical