Fischersche Fehler

Aus teamtotalezerredung.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Fischersche Fehler (ursprüngliche Definition in TTZ 44 - Andrond und Miracjulix im Kaliyuga) beschreibt das unnötige Kirre-Machen vor einer Erfahrung, die im Nachgang dann nicht so schlimm war.

Beispiele:

  • Zahnarztbesuche (diskutabel)
  • 10 Leute anzupumpen, weil man sich nicht sicher ist, ob man im Restaurant mit Karte zahlen kann, weil man kein Bargeld dabei hat, worauf man mit 200 gepumpten Euro für einen Schnaps in der Bar sitzt, die natürlich Kartenzahlung akzeptiert
  • Fensterscheiben im Dachgeschoss von innen mit Alufolie zu bekleben, um im Sommer etwas der Hitzehölle zu entgehen, dann tagsüber auf Arbeit sich an die Physik zu erinnern und daran, dass das durch Reflexion ja die Scheibe sprengen könnte, was aber selbstverständlich nicht passiert
  • Das eine unversicherte Päckchen, das man im Jahr verschickt, um 70 Cent zu sparen, mit gefühltem Inhalt im Wert von 2000€ - bei dem man nicht sicher ist, ob es jemals ankommen wird und ob man es nicht doch hätte versichern oder zumindest sendungsverfolgen müssen.